Warnung vor Anruf von 1&1 Beratung 030814892301 / 020145356412 / 0461505285732

Warnung vor Anruf der “1&1 Beratung”

Aktuell mit den Rufnummern 030814892301, 0461505285732 und 020145356412

Warnung vor Telefon Betrug - Abzocke am TelefonDerzeit erhalten 1&1 Kunden vermehrt Anrufe von den Rufnummern 0461505285732 und 020145356412. Diese Hotline ruft im Namen von 1&1 an und ist eigentlich “seriös”. Trotzdem sind manche Mitarbeiter extrem penetrant und stehen wohl unter enormen Verkaufsdruck. Zumindest scheinen Sie es billigend in Kauf zu nehmen, wenn ein Kunde das “Angebot” falsch versteht.

Laut Aussagen einiger Kunden wurde – ob nun absichtlich oder nicht – der Eindruck erweckt, dass der DSL-Vertrag nun preiswerter wird. Tatsächlich hatten die betroffenen 1&1 Kunden am Ende des Gesprächs einen zusätzlichen Vertrag am Hals. Meist einen 1&1 Mobilfunkvertrag wie die 1&1 All-Net-Flat Special. Die Kunden haben aber verstanden, dass der DSL-Vertrag in Zukunft nur noch 19,99 Euro pro Monat kosten soll.

Folgende Rufnummern der “1&1 Beratung” sind uns von Kunden gemeldet worden:

  • 0201-45356412 / 020145356412
  • 0461-505285732 / 0461505285732
  • 030-814892301 / 030814892301

So widerrufen Sie eine Bestellung bei 1&1:

1&1 Storno-Hotline: 0800 / 27 11 127

Betroffene Kunden können im Rahmen des 1&1 Prinzips Neuverträge innerhalb von einem Monat unter folgender (kostenloser) Hotline stornieren: 0800 / 27 11 127. Zusätzlich empfehlen wir eine Email mit der Bitte um Widerruf  und Ihren Kundendaten an support@1und1.de. Sollten Sie von der Hotline falsch beraten worden sein, würde ich an Ihrer Stelle auch in der Email darauf hinweisen.

Hinweis zu den Fristen: Der 1-Monats-Testzeitraum beginnt laut 1&1 mit der Schaltung des 1&1 DSL-Anschlusses, bei Mobilfunk-Produkten mit der Aktivierung der SIM-Karte. Sollte bei Ihnen ein vorhandener Mobilfunk-Tarif (z.B. “1&1 Handy-Flat und Internet”) auf einen neuen Tarif umgestellt worden sein, liegt die Widerrufsfrist laut Hotline bei 14 Tagen. Später liegt es an der Kulanz von 1&1 ob sie einen Widerruf akzeptiert oder nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Abzock-Warnung, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Warnung vor Anruf von 1&1 Beratung 030814892301 / 020145356412 / 0461505285732

  1. Michael Stoiber sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe heute einen Anruf von dieser Flensburger Nummer 0461505285732 erhalten. Man wollte meine Handy-Flat & Internet auf einen kostenpflichtigen All-Net-Flat-Vertrag umstellen. Als “Dankeschön”, weil ich schon so lange Kunde bei 1&1 bin. Ein teures “Dankeschön”!

    Aber nicht mit mir! Die kostenlose Handy-Flat Karte (im DSL-Vertrag inklusive) reicht für meinen Bedarf völlig aus. Der neue Vertrag hätte statt 0 Euro satte 19,99 Euro/Monat gekostet. Bei 2 Jahren Laufzeit sind das fast 480 Euro für einen Vertrag, den ich nicht brauche. Außerdem würde ein Netzwechsel ins für uns schlechtere E-Netz stattfinden. Danke nochmals für die Warnung und auch für die Rufnummer der Storno-Hotline.

  2. Theresa R. sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis – nur leider lese ich den persönlich zu spät.
    Ich bin nämlich leider in die Falle reingetappt, sowohl auf Rückfragen zwecks Router, Einrichtung und Co. hat der liebe Herr am Telefon mir super Auskunft gegeben. Wenn er mir nur mal darüber Auskunft gegeben hätte, dass es sich um einen Mobilfunkvertrag handelt. Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber er hat das Gespräch deutlich und meiner Meinung nach mit purer Absicht “falsch” dargestellt. Zudem habe ich gefragt, ob ich bei dem Vertrag so etwas wie eine Flatrate habe – wurde verneint.
    Somit habe ich mich täuschen lassen und ausschließlich in dem Wissen, dass es sich um eine vergünstige Bestandskundenoption handelt, den Vertrag zugesagt.

    Nun hatte ich überraschender Weise eine SIM-Karte im Vertragspaket, nach Anruf stellte sich heraus, dass ich einen Mobilfunktarif abgeschlossen habe.

    Zu keinem Zeitpunkt des vorhergegangenen Vertragsgespräches wurde das Wörtchen „SIM-Karte“, Mobilfunk oder ähnliches erwähnt. Vielmehr wurde ich über die Bestandteile meines aktuellen Vertrags (DSL) aufgeklärt und auch Rückfragen zur Änderung des DSL Vertrages wurden beantwortet.

    Widerruf ist sowohl schriftlich als auch telefonisch eingereicht und ich warte noch auf die Rückmeldung. Habe hier auch angemerkt, dass ich den Vertrag aus meiner Sicht unter absichtlicher Täuschung geschlossen habe, und dieser somit rechtlich gesehen schon ungültig ist.
    Danke für die Info, definitiv eine gute Argumentationsgrundlage für eventuell anfallende Diskussionen!

    • Tobias Jourgens sagt:

      Hallo Theresa, danke für deinen Beitrag! Diese Methode gibt es bei 1&1 schon seit Jahren und sollte längst abgestellt sein. Umso mehr ärgert es mich, dass dieser Trick heute immer noch verwendet wird um an Verträge zu kommen.

  3. Andreas sagt:

    Hallo,
    3 Tage hintereinander hat eine “1&1 Kundenbetreuung” mit der Nr. 0381/29830264
    versucht mir was Neues zu “verkaufen”. Gestern dann hieß es: Wegen 25-jährigen Jubiläum würde ich als Kunden von 1&1 (Datenkarte) eine Mobilfunkkarte mit einer All-Net-Flat erhalten. Das Gespräch war schnell beendet, als ich erwähnte, dass 1&1 nicht in Frage komme, da beim EU-Roaming und der Flat die Schweiz nicht mit inbegriffen sei. Dies gibt es meines Wissens nämlich nur bei der Telekom.

    MfG
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.